Betriebliche Kontinuitätsplanungen sind seit Jahren wichtige Themen in der Sicherheitsforschung. In der Wirtschaft hat dieses Thema druch die Corona-Pandemie einen wichtigen Stellen eingenommen. Zentral ist dabei die Frage der Resilienz. Die aktuelle Pandemie stellt viele Überlegungen und Konzepte der Wissenschaft auf den Prüfstand. In einem Working Paper betrachten Geschäftsführer und Gesellschafter der KR Krisensicher Risikoberatung GmbH und Lehrbeauftragter an der NBS, Rico Kerstan, MBA, und Prof. Dr. André Röhl, Studiengangleiter Sicherheitsmanagement an der NBS, die Entwicklungen der letzten Monate aus dem Blickwinkel der Resilienz von Organisationen und ziehen erste Schlussfolgerungen.

Zusammenfassung / Abstract

Ziel dieses Working Papers ist es, aus der Beobachtung der Auswirkungen der Corona-Pandemie Schlussfolgerungen für das Konzept der Resilienz von Organisationen zu ziehen. Dabei werden auf Grundlage eines Medienlagebildes Entwicklungen beschrieben und mit vorhandenen Interpretationsansätzen verglichen sowie Thesen für die weitere Befassung mit dem Thema erörtert.

Download

Das vollständige Working Paper wurde auf Econstor veröffentlicht und steht zum Download zur Verfügung: https://www.econstor.eu/handle/10419/223046

Kontakt aufnehmen

2 + 9 =

Wir benutzen technisch notwendige Cookies um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten und die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Klicken Sie auf den Button für mehr Informationen.